Brand am Dach der Volksschule Kirchberg am Wagram

Brand am Dach der Volksschule Kirchberg am Wagram„Brand am Dach der Volksschule Kirchberg am Wagram" hieß es für 50 Kameraden der Feuerwehren des Unterabschnittes I und aus Neustift im Felde bei der jährlichen Inspektionsübung am 29. August. Als Szenario wurde angenommen, dass bei es bei Reparaturarbeiten an der Photovoltaikanlage am Dach zu einer Verpuffung gekommen ist. In Folge bricht ein Brand aus.

Zwei Verletzte sind am Dach gefangen. Mit dem Wasserwerfer des Rüstlöschfahrzeuges Kirchberg am Wagram und einem B-Rohr bauten die Feuerwehren einen umfassenden Löschangriff auf um die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Zugleich wurde die Drehleiter der Feuerwehr Tulln herbeordert um einen Atemschutztrupp und das Rote Kreuz aufs Dach zu bringen. Für den Feuerwehren war die Übung zugleich ein guter Test um die neu geschaffene Einsatzrichtlinie für die Gebäude „Auf der Schanz" (Volksschule, Neue Mittelschule, Kindergarten) in der Praxis auszuprobieren.

Fotogalerie



Information

Text: Stefan Nimmervoll, Foto: Jürgen Pistracher

 

Feuerwehrfest Kirchberg am Wagram 2018
Mitgliederwerbung 2018 Markus