Schulung Photovoltaikanlagen

Schulung PhotovoltaikSie sprießen momentan wie Schwammerl auf den Dächern: Den Photovoltaikanlagen zur Erzeugung von grünem Strom aus Sonnenenergie ist in den letzten Jahren der Durchbruch gelungen. Für die Feuerwehren stellt diese Technologie aber eine Herausforderung dar, da die Paneele auf dem Dach laufend Gleichstrom erzeugen und nicht einfach abzuschalten sind.
Dachstuhlbrände mit Photovoltaikanlagen sind daher eine zusätzliche Gefahrenquelle im Feuerwehrdienst. Daher nahmen die Wehren der Gemeinde Kirchberg am Wagram (UA Kirchberg und Altenwörth) ihre Winterschulung am 5. März zum Anlass sich näher mit der Technik zu befassen. Dazu stellte der Sicherheitsleiter der EVN, Horst Wagner, in zum Teil dramatischen Bildern die Gefahren durch Strom und Gas vor. Der Elektrounternehmer Franz Schober aus Ruppersthal präsentierte die praktische Seite der Photovoltaik und erzählte aus der Praxis. An der Schulung nahmen 62 Kameraden von 10 Feuerwehren teil.
Text: Stefan Nimmervoll, Foto: Dieter Mayer
Feuerwehrfest Kirchberg am Wagram 2018
Mitgliederwerbung 2018 Markus