Motorrad gegen Auto beim Penny-Markt

Motorrad gegen Auto beim Penny-MarktAugenscheinlich Glück im Unglück hatte ein Motorradlenker auf der L46 auf Höhe Penny: Er konnte eine direkte Kollision mit einem PKW, der von Richtung Lagerhaus kam, verhindern und sein Fahrzeug bewusst umlegen und wegschlittern lassen.

Dieses traf das Auto und wurde dabei beschädigt. Außerdem traten Flüssigkeiten aus. Um 13:23 Uhr wurden daher die Feuerwehren aus Kirchberg und Engelmannsbrunn alarmiert. Diese banden die Betriebsmittel und stellten die Maschine gesichert ab. Bereits nach etwas mehr als einer halben Stunde war der Einsatz abgearbeitet. Kaum zurückgekommen wurde die Feuerwehr Kirchberg (gemeinsam mit der FF Oberstockstall) nochmals zu einem Verkehrsunfall gerufen. Dies stellte sich als Fehler heraus: Der Unfall war in Oberthern und nicht in Oberstockstall passiert.

 

Information

Text&Foto: Stefan Nimmervoll
Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2018.