Zeitintensive LKW-Bergung in Winkl

Zeitintensive LKW-Bergung in WinklIn eine missliche Lage hat der Lenker eines Altpapiersammelfahrzeuges sein Gefährt in den Morgenstunden des 17. März bei der Kirche in Winkl manövriert. Beim Versuch einem anderen Fahrzeug rückwärts auszuweichen kam er mit seinem LKW seitlich auf das Bankett. Dieses gab nach und die Räder sanken in der witterungsbedingt weichen Erde ein. Um ein Umstürzen des beladenen Fahrzeugs zu verhindern, rief sich die Besatzung des Müllwagens die Feuerwehr zu Hilfe.

Weiterlesen ...

Gefahrenguttransporter auf der S5 in Brand

Gefahrenguttransporter auf der S5 in BrandVermutlich im Bereich der Reifen geriet am 23. Februar gegen 8 Uhr der Tankaufleger eines Sattelzuges der Rail Cargo der ÖBB in Brand. Dem Fahrer gelang es seinen Lastzug auf Höhe Neustift am Pannenstreifen abzustellen und das Zugfahrzeug vom Aufleger abzukuppeln ehe die Flammen auf die Verkleidung des Tanks übergriffen.Zeitgleich heulten in Absdorf, Altenwörth, Kirchberg am Wagram und Neustift die Sirenen. Aufgrund der ungenauen Ortsangaben bei der Alarmierung begaben sich einige Feuerwehrfahrzeuge zunächst zwar in die richtige Fahrtrichtung, allerdings bei der falschen Auffahrt auf die Autobahn.

Weiterlesen ...

Auspumparbeiten im Dörferlerweg

Auspumparbeiten im DörflerwegEine defekte Entkalkungsanlage sorgte am 22. Februar für eine Überflutung des Kellers in der Wohnhausanlage „Neue Heimat“ in der Dörflerstraße. Nach telefonischer Information durch die Hausbewohner setzte die Feuerwehr Kirchberg am Wagram um 17 Uhr einen internen Alarm ab. Mit 6 Mann und dem Rüstlöschfahrzeug rückte man zu dem Wohnkomplex ab, wo 2 Unterwasserpumpen in Stellung gebracht wurden um das rund 10 Zentimeter hoch stehende Wasser abzupumpen.

Weiterlesen ...

Auffahrunfall auf der S5

Unfall S5Zu einer Fahrzeugbergung auf die S5 in Fahrtrichtung Krems bei der Abfahrt Fels wurde die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram am 8. Februar 2010 zur Mittagszeit per Pager und SMS beordert. Ein Mercedes mit Wiener Kennzeichen war auf einen LKW aufgefahren und nach einem Dreher auf der Überholspur liegengeblieben.

Weiterlesen ...

Kanalspühlung in der Kremserstraße

Von einem örtlichen Gewerbebetrieb wurde die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg in den Nachmittagsstunden um Hilfe gebeten: Die hartnäckige Verstopfung eines Kanals in einer Wohnhausanlage in der Kremserstraße sollte mittels Hochdruckschlauch des Rüstlöschfahrzeuges behoben werden. Trotz mehrmaliger Versuche gelang es nicht den Kanal frei zu bekommen, sodass die zwei Kameraden der Feuerwehr nach rund einer Stunde ohne Erfolgserlebnis wieder einrückten.

Weiterlesen ...

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.
Glühweinstand Mallon
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2018.