KHD Bereitschaft in Bierbaum

Hochwasser EinsatzDas Unwetter- und Hochwasserchaos in Niederösterreich geht weiter: Nachdem die Pegelstände der wichtigsten Flüsse endlich gesunken sind, sorgen verstärkt heftige Gewitter für gefährliche Situationen. Der Boden ist durch die Regengüsse der letzten Woche so durchfeuchtet, dass kein Wasser mehr aufgenommen werden kann und es sehr rasch zu Überflutungen kommt. Nachdem am Vortag Neudegg von einem solchen kleinräumigen Ereignis betroffen war, ging in den frühen Abendstunden ein Unwetter im Raum Neulengbach/Sieghartskirchen nieder und sorgte dort für überflutete Keller und verwüstete Straßen. Nachdem einige Wehren des Abschnittes Kirchberg bereits um 18.30 Uhr in den südlichen Teil des Bezirkes dirigiert worden waren, wurden um 19.30 Uhr weitere Teile des Katastrophenhilfsdienstzuges alarmiert um sich um 20.15 Uhr zur Bereitschaft in Bierbaum einzufinden. Inzwischen war die Lage in den betroffenen Ortschaften aber so weit überschaubar, dass von einer Abfahrt des KHD-Zuges abgesehen werden konnte. Die meisten Wehren konnten so bereits um 21 Uhr bereits wieder in ihre Heimatortschaften zurückkehren und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.
Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2018.