Bad Goisern als Teambuilding-Erlebnis

Bad Goisern als Teambuilding-ErlebnisBedingungsloses Vertrauen in Extremsituation und gelebte Kameradschaft im Alltag. Darauf kommt es im Feuerwehrwesen an. Unzählige gemeinsame Erlebnisse – schöne wie tragische – können eine Gruppe stark zusammenschweißen. Von solchen Erfahrungen können sicher die allermeisten Feuerwehrkameraden berichten. Mit einer neuen, unkonventionellen Idee versuchte die Feuerwehr Kirchberg am Wagram noch einen Schritt weiter zu gehen: 13 Kameraden begaben sich über das verlängerte Fronleichnam-Wochenende zu einem Team-Building-Camp nach Bad Goisern.

In den oberösterreichischen Bergen musste sich die Gruppe zunächst bei spartanischen Bedingungen selbst organisieren. Für das erste gemeinsame Erlebnis sorgte ein heftiges Unwetter, das die Vorräte wegzuschwappen drohte. Am nächsten Tag mussten die Kursteilnehmer ihre Grenzen in der Kletterwand überwinden. Bestens abgesichert durchstiegen die Kameraden steile Wände und mussten sich über Kluften abseilen. Kalt, aber aufregend war auch das Canyoning, auf das sich die Mannschaft unter Anleitung der Trainer der Firma Outdoor Leadership begaben. Neben dem großen Spaß, sorgte das Wochenende für eine weitere Vertiefung von der Kameradschaft hin zur echten Freundschaft. Für viele noch in einigen Jahren erzählbare Anekdoten ist gesorgt.

Fotogalerie / Video








 

Information

Text: Stefan Nimmervoll, Foto: Teresa Pistracher, Jürgen Pistracher, Gerhard Prosl, Andreas Röger
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2018.