VF Kirchberg am Wagram eingetroffen

VF Kirchberg am Wagram eingetroffenEin wahrer Freudentag war der 2. Juli für das Kommando und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wagram. Nach einem halben Jahr geduldig ertragener Wartezeit wurde am Abend von der Firma Keller das neue Versorgungsfahrzeug übergeben. Zugleich wurden gleich die ersten Kameraden auf ihr neues Einsatzfahrzeug eingeschult.

Mit dem VF verfügt die Feuerwehr Kirchberg nun über ein Fahrzeug, dass intelligent und kostengünstig mehrere Funktionen erfüllt: Zum einen ist der Iveco eine Pritsche, die eine großzügige Ladefläche bietet und sieben Kameraden in den Einsatz transportieren kann. Zum anderen wurde sämtliches Einsatzmaterial, das bisher auf die nun ausgeschiedenen alten VW LT 35 geladen war, auf Rollcontainer verstaut, die je nach Bedarf mit dem VF zum Notfallort gebracht werden können. Damit wurden bisher zwei Fahrzeuge nun auf ein einziges aufgeteilt. Mit der Lieferung des Versorgungsfahrzeuges ist die Erneuerung des Fuhrparkes der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wagram noch nicht abgeschlossen: Schon bald soll auch das neue Kommandofahrzeug in Dienst gestellt werden. Für die vielen jungen Kameraden, die in letzter Zeit zur Feuerwehr gestoßen sind, soll diese moderne Ausrüstung eine zusätzliche Motivation für ihr Engagement im Feuerwehrdienst sein.

Fotogalerie

Information

Text: Stefan Nimmervoll, Foto: Jürgen Pistracher

 

Feuerwehrfest Kirchberg am Wagram 2018
Mitgliederwerbung 2018 Markus