Mitgliederversammlung im Gasthaus Bernhard

Mitgliederversammlung 2014Das abgelaufene Jahr Revue passieren ließen 37 Kameraden der Feuerwehr Kirchberg im Rahmen der Mitgliederversammlung am 10. Jänner 2014 im Gasthaus Bernhard. Kommandant Alfred Kink dankte den Kameraden für ein Jahr intensiver Arbeit im Dienste des Feuerwehrwesens. Im Großen und Ganzen ist das abgelaufene Jahr einigermaßen ruhig verlaufen. In Erinnerung wird wohl der große Wirtshausbrand in Fels am Wagram bleiben. Auch der ausgedehnte Flurbrand in der Katastralgemeinde Mallon war mehr als ein bloßer Standardeinsatz. Mit einem blauen Auge ist die Gemeinde Kirchberg beim mittlerweile zweiten Jahrhunderthochwasser binnen weniger Jahre davongekommen. Abgesehen von kleinen Dammsicherungsarbeiten mussten keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr ergriffen werden. Insgesamt rückte die Feuerwehr 2013 zu 42 Einsätzen aus.

Ein großer Erfolg war das Marktplatzfest der Feuerwehr Kirchberg, mit dem sich die Wehr eindrucksvoll in den Veranstaltungskalender zurückmeldete. Eine noch stärkere Verankerung vor allem bei den neu zugezogenen Kirchbergern nimmt sich die Feuerwehr für die kommenden Jahre vor. Zwar sind die Mitglieder der Wehr bestens ausgebildet – gerade untertags sind aber nur wenige Kameraden im Ort verfügbar. Zwar kommen aus der Feuerwehrjugend immer wieder gut ausgebildete Kameraden nach – man will sich aber auch auf die Suche nach „erwachsenen" Neuzugängen machen. In Kombination mit der Zusammenarbeit mit den Nachbarfeuerwehren soll so auch in Zukunft rund um die Uhr die Einsatzfähigkeit gewährleistet werden.


Information

Foto: Hermann Pistracher, Text: Stefan Nimmervoll

 

Feuerwehrfest Kirchberg am Wagram 2018
Mitgliederwerbung 2018 Markus