Abschnitt übte Entrauchung in Grafenwörth

Ein besonderes Spezialgebiet des Branddienstes nahmen sich die Feuerwehren des Abschnittes Kirchberg am Wagram bei der jährlichen Abschnittsatemschutzübung am 13.11. vor: Die Belüftung und Entrauchung von Brandobjekten wurde von den Kameraden des Vereins ready4fire in Theorie und Praxis vorgeführt. Durch eine rasche Beseitigung des Rauches können Fluchtwege für Eingeschlossene geschaffen und die Löscharbeiten vereinfacht werden. Dazu muss allerdings die komplexe Steuerung von Luftzügen beherrscht werden.  Zunächst wurden den Teilnehmern im Lehrsaal daher die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Beseitigung von Brandrauch durch Druckbelüftung näher gebracht. Unmittelbar darauf konnte die graue Theorie in zwei Häusern in Grafenwörth und St.Johann realitätsnah umgesetzt werden.

Weiterlesen ...

Brückenbau in Großweikersdorf

Brückenbau GroßweikersdorfEinen besonderen „Abenteuerspielplatz“ boten die Verantwortlichen des Katastrophenhilfsdienstzuges den 107 Teilnehmern der heurigen KHD-Einsatzübung in Großweikersdorf. Mitten unter ihnen befanden sich 12 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wagram, deren Aufgabe es war eine Behelfsbrücke über einen Bachlauf zu schlagen. Verwendet durften dabei nur Holz und Leinen genommen werden. Mit fachlicher Unterstützung erfahrener Kameraden gelang es binnen einer Stunde eine tragfähige Konstruktion zu erbauen und so die Versorgung der gegenüberliegenden Seite wieder herzustellen.

Weiterlesen ...

"Blackout" bedroht den Bezirk

OMV Kirchberg am WagramEin Übungsszenario der anderen Art bewältigten 9 Kameraden der Feuerwehren Kirchberg am Wagram und Kollersdorf zu Wochenbeginn: Ein Totalausfall der Stromversorgung wurde dabei an mehreren Orten im Bezirk Tulln angenommen.

Weiterlesen ...

OMV-Schulung zum Thema Gasaustritt

EOS 8448Die jährlich anstehende Übung für die OMV Gasverdichterstation Kirchberg am Wagram in Kollersdorf fand heuer in Form einer Schulung im Gasthaus Bernhard statt. Die beiden laut Alarmplan zuständigen Wehren aus Kirchberg am Wagram und Kollersdorf-Sachsendorf wurden dabei von einem Vortragenden der OMV-Betriebsfeuerwehr im Umgang mit einem etwaigen Gasaustritt ausgebildet.

Weiterlesen ...

Übung: Brand in der Straßenmeisterei

Brand in der Gerätehalle in der Straßenmeisterei„Brand einer Gerätehalle – Straßenmeisterei Kirchberg am Wagram“ – mit dieser Durchsage startete eine gemeinsame Übung der Feuerwehren aus Kirchberg am Wagram und Engelmannsbrunn. Am Betriebsgelände in der Bahnstraße war eine Holzhalle, in der zahlreiche benzinbetriebene Arbeitsmaschinen gelagert werden, in Brand geraten. Auch die Gasflasche eines Flämmgeräts ist der Brandlast ausgesetzt. Die Aufgabe der ersteintreffenden Feuerwehr Kirchberg bestand darin einen Löschangriff in das Objekt vorzutragen und das „Feuer“ zu bekämpfen.

Weiterlesen ...

Großübung in Neudegg

Großübung in NeudeggAn einer Übung der anderen Art nahmen .. Kameraden der Feuerwehr Kirchberg am 10. Oktober teil: In Neudegg wurde zur Festigung der Zusammenarbeit zwischen den Einsatzkräften des Roten Kreuzes und der Feuerwehren ein großangelegtes Übungsszenario aufgebaut. Als Ausgangslage wurde folgendes Szenario angenommen: Mehrere Personen stürzten eine Felswand hinab und blieben schwerst verletzt im unwegsamen Gelände liegen. Die alarmierten Feuerwehren arbeiteten sich von zwei Seiten an die Unfallstelle heran.

Weiterlesen ...