Brandalarm in der Gasverdichterstation

Brandalarm in der Gasverdichterstation (Symbolbild)Vor gerade einmal einer Woche haben die Feuerwehren in der Gasverdichterstation Kirchberg am Wagram in Kollersdorf geübt. Nicht einmal sieben Tage später, in der Nacht vom 23. auf den 24. Oktober kam dann um 2:20 Uhr ein realer Alarm ins Objekt. Ein Brandmelder hatte angeschlagen, was die verantwortliche Betriebsfeuerwehr in Gänserndorf dazu veranlasst hatte die Kameraden vor Ort alarmieren zu lassen.
Für wenige Minuten lief dann das gerade erst beübte Szenario ab, bis sich herausstellte, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die Kameraden aus Kollersdorf und Kirchberg konnten so rasch wieder einrücken.

 

Information

Text: Stefan Nimmervoll, Foto: Jürgen Pistracher
Glühweinstand Mallon