PKW gegen Autobus zwischen Winkl und Gigging

PKW gegen Autobus zwischen Winkl und GiggingZu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Linienbus kam es am 16. Oktober zwischen den beiden Kirchberger Katastralgemeinden Winkl und Gigging. Die beiden Fahrzeuge stießen aus unbekannter Ursache in einer Kurve nahezu frontal zusammen. Der Omnibus schlitterte daraufhin in den angrenzenden Acker, das Auto blieb auf der Fahrbahn liegen. Es wurde durch die Wucht des Aufpralls heftig deformiert. Der Lenker wurde bei dem massiven Anprall schwer verletzt.

Weiterlesen ...

Kastenwagen sendet Rauchzeichen auf der S5

Kastenwagen sendet Rauchzeichen auf der S5Weithin sichtbarer Rauch stieg am 7. September 2017 um 18 Uhr auf der S5 Höhe Königsbrunn auf. Nur wenige Augenblicke später wurden bereits die Feuerwehren aus Kirchberg am Wagram und Neustift im Felde zum Brandeinsatz alarmiert.

Weiterlesen ...

Kleiderständer schließt Kleinkind ein

Kurzeinsatz bei TüröffnungEine Verkettung äußerst unglücklicher Umstände führte am 16. August zu einer Alarmierung der Feuerwehren Kirchberg am Wagram und Engelmannsbrunn. In einem Haus in der Siedlung in Kirchberg war ein Kleiderständer derart ungünstig umgefallen, dass er sich verkeilte und das Öffnen einer Zimmertüre unmöglich machte.

Weiterlesen ...

Hase verursacht Verkehrsunfall auf L27

Hase verursacht Verkehrsunfall auf L27Kaum ein paar Stunden war das äußerst erfolgreiche Feuerwehrfest in Oberstockstall zu Ende, als die Sirene wieder zum Feuerwehralltag rief: Auf der L27 hatte sich gegen acht Uhr ein Kleinwagen mit zwei Insassinnen überschlagen und war schwer demoliert in einem Gerstenacker gelandet. Das Fahrzeug dürfte in einer leichten Kurve einem Hasen ausgewichen sein und war dabei ins Schleudern geraten.

Weiterlesen ...

Wassergebrechen überflutet Keller in Engelmannsbrunn

Wassergebrechen überflutet Keller in EngelmannsbrunnEine feuchte Überraschung erlebten die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Bachgasse in Engelmannsbrunn in den späten Abendstunden des 28. Junis. Zwischen Hauszuleitung und Wasseruhr hatte sich ein Schelle der Wasserleitung gelöst. Mit hohem Druck schoss das Wasser daraufhin aus dem Leck und verteilte sich zentimeterhoch im gesamten Keller.

Weiterlesen ...