Kreuzungs-Crash mit Postauto

feuerwehreinsatzEinen Tag vor Weihnachten mussten die Feuerwehren aus Kirchberg am Wagram und Engelmannsbrunn zu einem Unfall auf der L46 auf Höhe Penny in Kirchberg ausrücken. Ein Postauto und ein PKW waren am Kreuzungsplateau zusammengestoßen und beschädigt liegen geblieben.

Um 14.30 Uhr ließ die Polizei die Feuerwehren zur Fahrzeugbergung alarmieren. Die insgesamt 11 ausgerückten Kameraden verbrachten das Postauto zum nahegelegenen Gemeindesammelzentrum, von wo es abgeholt wird. Das zweite in den Unfall involvierte Fahrzeug konnte so weit fahrtüchtig gemacht werden, dass es seine Fahrt in die Werkstatt selbst antreten konnte. Nach etwas mehr als einer halben Stunde konnten die beiden Feuerwehren wieder einrücken.

 Text: Stefan Nimmervoll