Technischer Einsatz für die Feuerwehren Kirchberg am Wagram und Unterstockstall

feuerwehreinsatzZu einem technischen Einsatz wegen eines Wassergebrechens wurden die Feuerwehren Kirchberg am Wagram und Unterstockstall am Morgen des 12. März nach Unterstockstall in die Herrenstraße gerufen. Anrainer hatten bereits den Ortsvorsteher und FF Kommandanten kurz vor 7:00 Uhr informiert, dass die Herrenstraße infolge eines Wassergebrechens überflutet wurde.

Während der zuständige Wassermeister der Gemeinde Kirchberg kontaktiert wurde, meldete ein zufällig vorbeifahrender Autofahrer das Schadensbild der FF Landeswarnzentrale per Telefon. Dadurch wurden die beiden Wehren per Sirene, Pager und SMS alarmiert. Die FF Unterstockstall unterstützte den Wassermeister beim Absperren der Ortswasserleitung, wodurch die Überschwemmung vorerst gestoppt werden konnte. Die FF Kirchberg konnte nach Rücksprache wieder einrücken. Die endgültige Behebung des Gebrechens übernahmen die Gemeindearbeiter aus Kirchberg am Wagram.

Information

FF Kirchberg am Wagram 9 Mann
FF Unterstockstall

Text: Rupert Reinberger