Müllbehälterbrand beim Sammelzentrum

Müllbehälterbrand beim SammelzentrumRauch aufsteigen sah ein Feuerwehrkamerad in den Nachmittagsstunden beim Gemeindesammelzentrum in Kirchberg am Wagram und hielt daher Nachschau. Er stellte fest, dass ein Grünschnittcontainer gloste und teilte dies dem Kommandanten mit.
Dieser ließ über die Landeswarnzentrale Sirenenalarm für die Feuerwehr Kirchberg auslösen. Beim Eintreffen der Kameraden züngelten wenige Minuten später bereits Flammen aus dem Metallcontainer. Da dieser jedoch abseits von Gebäuden steht, bestand keine Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Brandes. Mit dem Hochdruck-Rohr des Rüstlöschfahrzeuges konnten der Kleinbrand rasch niedergeschlagen werden. Laut Auskunft eines mittlerweile ebenfalls eingetroffenen Gemeindearbeiters war es in den letzten Wochen bereits mehrfach zu solchen Vorfällen gekommen, weil Unbekannte heiße Asche in den Behälter geworfen hatten. Nach rund einer dreiviertel Stunde konnten die 9 Kameraden den Einsatzort wieder verlassen.

Pageralarmierung


quattrino  


Karte

von Adresse:


Information

Text: Stefan Nimmervoll, Foto: Hermann Pistracher