Vorsorge-Besuch bei Auto Graf

Vorsorge-Besuch bei Auto GrafIn unregelmäßigen Abständen begehen die Kommandanten und Entscheidungsträger der Feuerwehren des Unterabschnittes Kirchberg am Wagram Betriebe im Gebiet der Marktgemeinde, bei denen im Brandfall besondere Herausforderungen auftreten könnten. So sollen spätere Mitarbeiter in der Einsatzleitung bereits vorab eine gewisse Ortskenntnis haben und potentielle Gefahrenquellen kennen. Außerdem sollen mögliche Einsatztaktiken diskutiert werden und Verbesserungsvorschläge eingebracht werden.

Eines der wichtigsten und erfolgreichsten Unternehmen der Gemeinde ist die Firma „Auto Graf" im Gewerbegebiet. Am Abend des 21. Mai führte dessen Eigentümer Andreas Graf (selbst in Oberstockstall bei der Feuerwehr) daher 17 interessierte Kameraden durch das Gelände seines Autohauses und seiner Werkstatt. Die Kommandanten stellten dem Unternehmen ein herausragendes Zeugnis punkto Vorsorge und Brandverhütung aus. Sollte es aufgrund des nicht auszuschließenden Restrisikos dennoch einmal zu einem Brand kommen, ist man nun gemeinsam so gut als möglich auf einen solchen Einsatz vorbereitet.

Information

Text&Foto: Stefan Nimmervoll