Nachruf EBR Walter Kettinger

EBR Walter KettingerGroße Trauer herrscht bei den Feuerwehren im Bezirk Tulln nach dem Ableben von Ehrenbrandrat Walter Kettinger. Der allseits beliebte Funktionär ist am Sonntag, dem 29. November 2015 im 81. Lebensjahr im Krankenhaus verstorben, wo er seine letzten Lebenswochen verbringen musste. Mit dem Tod von Kettinger geht für das Feuerwehrwesen in Kirchberg am Wagram eine Ära zu Ende, die maßgeblich von ihm mit geprägt wurde.
Walter Kettinger wurde am 2. Oktober in 1934 in eine erfolgreiche Sägewerker- und Zimmererfamilie hineingeboren. Bereits seit den Gründungstagen der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg im Jahre 1887 hatten sein Großvater und sein Vater hier ihren Dienst im Feuerwehrwesen versehen. Walter Kettinger trat der Feuerwehr Kirchberg in der Zeit des Wiederaufbaus nach dem Krieg am 1. Jänner 1953 bei. Die Feuerwehr sollte neben seinem Unternehmen, der Familie und der Gemeindepolitik zu seinem Lebensinhalt werden.

Weiterlesen ...

EBR Walter Kettinger †

kettinger walter verstorbenMit schwerem Herzen und in tiefer Trauer muss die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram bekanntgeben, dass ihr verdienter Kamerad, Ehrenbrandrat Walter Kettinger am 29. November nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist. Mit ihm verliert die Feuerwehr ihren jahrzehntelangen Lenker, Mentor und das große Vorbild für Generationen an jungen Kameraden. Wir werden seine bedingungslose Liebe zum Feuerwehrwesen und seine Gabe über Altersgrenzen hinweg echte Kameradschaft vorzuleben nie vergessen.

Ein ausführlicher Nachruf auf Walter Kettinger folgt in den nächsten Tagen.

Weiterlesen ...

Acht Mann absolvieren Grundausbildung

Acht Mann absolvieren GrundausbildungNach einem halben Jahre intensiven Lernens und Wiederholens bildete der „Abschluss Truppmann“ als Erfolgskontrolle den Höhepunkt der Grundausbildung, die acht Kameraden aus dem Unterabschnitt Kirchberg am Wagram miteinander absolvierten. Mit Patrick Burger, Andreas Heiss, Marcel Pichler, Daniel Kiener, Manuel Cusin und Oliver Szell stammen gleich sechs Kameraden von der Feuerwehr Kirchberg.

Weiterlesen ...

Zwei Einsatzfahrzeuge gesegnet

Zwei Einsatzfahrzeuge gesegnetDer 13. September 2015 wird der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wagram als besonderer Festtag in Erinnerung bleiben. An diesem Tag segnete Kirchbergs Pfarrer Max Walterskirchen das neue Versorgungsfahrzeug und das neue Kommandofahrzeug der Wehr. Erstmals in der Geschichte wurden damit gleich zwei Feuerwehrautos gleichzeitig in Betrieb gestellt.

Weiterlesen ...

Wagramer Kindersommer

Wagramer KindersommerRichtige Wasserspiele veranstalteten die Feuerwehren aus Engelmannsbrunn und Kirchberg am Wagram im Rahmen ihres heurigen Kindersommers am Sportplatz in Engelmannsbrunn. Temperaturen von weit über 35 Grad machten es auch kaum möglich wirkliches Feuerwehrwissen zu vermitteln.

Weiterlesen ...

KDO - Multifunktionsfahrzeug in Dienst genommen

KDO - Multifunktionsfahrzeug in Dienst genommenAbgeschlossen ist mit der Anlieferung des Kommandofahrzeuges die Erneuerung des Fuhrparks bei der Feuerwehr Kirchberg am Wagram. Der Renault Trafic, der vom Kirchberger Autohaus Klug angekauft und von der Firma Keller auf Feuerwehrbedürfnisse umgebaut wurde, erfüllt dabei verschiedene Aufgaben:

Weiterlesen ...

Feuerwehrfest Kirchberg am Wagram 2017