Wagramer Kindersommer in Engelmannsbrunn

KindersommerWie schon im Vorjahr veranstalteten die Freiwilligen Feuerwehren aus Engelmannsbrunn und Kirchberg am Wagram im Rahmen des Kindersommers des Wagramer Hilfswerkes einen FF-Actionnachmittag. Rund 20 Kinder fanden sich – zum Teil gemeinsam mit ihren Eltern – beim Feuerwehrhaus Engelmannsbrunn ein um für zwei Stunden in die Welt der Florianis einzutauchen. Zunächst wurden den „Nachwuchs-Feuerwerkern“ stilgerecht die Uniformen der Kameraden aus Engelmannsbrunn angelegt, um sie auch optisch auf den Nachmittag vorzubereiten. Wie zu erwarten übten Blaulicht und Martinshorn der Einsatzfahrzeuge eine Faszination auf die Kinder aus, die nur noch von den „Wasserspielen“ übertroffen werden konnte. Zur Einstimmung durften sich die jungen Teilnehmer an Kübelspritze und Spritzwand versuchen ehe es zum Hochdruckrohr des Rüstlöschfahrzeuges ging. Da der Wettergott einen warmen und sonnigen Tag gesendet hatte, konnte der Nachmittag schließlich noch mit dem obligatorischen „Schaumbad“ abgeschlossen werden.

Fotogalerie


Text: Stefan Nimmervoll, Foto: Martina Bauer