Sicherheitscheck im Kindergarten Kirchberg am Wagram

Sicherheitscheck im Kindergarten Kirchberg am WagramDer Stätte ihrer Kindheit statteten die Kommanden der Feuerwehren des Unterabschnittes Kirchberg am Wagram und der Feuerwehr Neustift einen Besuch ab. Im Zuge einer Begehung wurden die Räumlichkeiten des aus- und umgebauten Kindergartens in Kirchberg in Augenschein genommen.

Nach der Eröffnung des Zubaus im Sommer finden dort rund 100 Kinder Platz. Gemeinsam mit der Leiterin Gabi Hackl wurden mögliche Gefahren durchgesprochen und Einsatztaktiken geplant. Die dabei gewonnen Ortskenntnis soll es den Feuerwehren ermöglichen im Brandfall noch gezielter vorzugehen. Im Frühjahr soll schließlich ein Sicherheitskonzept für den Komplex aus Kindergarten, Volks- und Hauptschule und die Wagramhalle ausgearbeitet werden, nach dem die Feuerwehren in dem beengten Raum zeit- und platzsparend ihre Einsatzmaßnahmen setzen können.

Foto: Jürgen Pistracher, Text: Stefan Nimmervoll